>>
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tagestext

 
 
 
 
Heute: 7
143214
Germany 69,3% Deutschland
United States 7,3% USA
Austria 6,1% Österreich
Switzerland 5,0% Schweiz
Brazil 2,3% Brasilien
Canada 1,7% Kanada
Russia 1,1% Russland
Italy 1,0% Italien
0,7%
France 0,5% Frankreich
United Kingdom 0,3% England (UK)
Netherlands 0,3% Niederlande
Portugal 0,3% Portugal
Spain 0,3% Spanien
Norway 0,3% Norwegen
Luxembourg 0,2% Luxemburg
Sweden 0,2% Schweden
China 0,2% China
Australia 0,1% Australien
Hungary 0,1% Ungarn
Czech Republic 0,1% Tschechien
Argentina 0,1% Argentinien
Mexico 0,1% Mexiko
Turkey 0,1% Türkei
Thailand 0,1% Thailand
Greece 0,1% Griechenland
Philippines 0,1% Philippinen
Denmark 0,1% Dänemark
India 0,1% Indien
Chile 0,1% Chile
Israel 0,1% Israel
Ukraine 0,1% Ukraine
Poland 0,1% Polen
Belgium 0,1% Belgien
Indonesia 0,1% Indonesien
Albania 0,1% Albanien

Total:

87

Länder
 
 
 

Warum ist es so wichtig, sich mit der Frage der Auslegung der Bibel, also der Bedeutung einer Bibelstelle zu befassen?

Obwohl es doch nur ein Evangelium des Christus gibt, wird in tausenden "christlichen" Gemeinden, Kirchen, Sekten und Grüppchen teilweise völlig unterschiedlich der Glaube gepredigt und gelebt. Oftmals mit den Alleinanspruch "der Wahrheit". Selbst innerhalb der Freikirchen gibt es große Meinungsunterschiede in Bezug auf Wiederkunft Christi, Frauenordination, Geistesgaben, Abendmahl usw. Woran liegt das?

Dazu gehören vor allem geschichtlich bedingte Traditionen einer Gemeinde, die ungefragt übernommen und fortgeführt werden. Oder sie entstehen im Zusammenhang mit prägenden Personen im Beginn einer Strömung/Bewegung und werden häufig als einende Elemente zwischen diesen Gruppen übernommen und bestimmen die Bildung von Kirchen, Verbänden oder Gruppierungen.

Wichtig ist hier ein fundiertes Wissen des Wortes Gottes um klar zwischen biblischer Aussage und traditionellen Überlieferungen oder Kirchen-Doktrinen differenzieren zu können.

Da wir KEINEM Menschen oder irgendeiner Gruppe, Kirche oder Organisation folgen wollen, sondern EINZIG unserem Haupt Christus, ist es für uns sehr wichtig zu ergründen, wie wir zu einem text- und sinngetreuen Verständnis der Heiligen Schrift kommen können. Wir beanspruchen NICHT besser zu sein als andere oder den alleinigen Schlüssel zur Erkenntnis zu besitzen.

 
 

Biblische Szenen

 
 
 
^